Auch Jule Niemeier und Mona Barthel dabei

Grußwort der Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes Nordrhein-Westfalen, Andrea Milz, für den Internetauftritt der Internationalen Nordrhein-Westfälischen Tennismeisterschaften der Damen in Versmold vom 3. bis 10. Juli 2022 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Tennisfreundinnen und -freunde, 

herzlich willkommen zu den 3. Internationalen Nordrhein-Westfälischen Tennismeisterschaften der Damen im Rahmen der 14. Reinert Open 2022 im Tennispark Versmold. 

Nach dem erfolgreichen Neustart im vergangenen Jahr finden die Internationalen Nordrhein-Westfälischen Tennismeisterschaften der Damen mit einem deutlich erhöhten Preisgeld statt. War das Turnier 2021 noch mit 60.000 USD dotiert, so geht es in diesem Jahr um insgesamt 100.000 USD. Damit gehört diese hochklassige Veranstaltung zu den acht größten Tennisturnieren Deutschlands. 

Schon in der Vergangenheit war das Turnier in Versmold ein Sprungbrett für inzwischen erfolgreiche Athletinnen, wie z. B. Laura Siegemund und Jule Niemeier. Für die Nachwuchsathletinnen des Deutschen Tennis Bundes ist das Turnier eine wichtige Möglichkeit, sich auf hohem Niveau zu messen und international Erfahrung zu sammeln. 

Mein Dank geht an die Verantwortlichen um Karsten Wolf und Jan Miska für ihr außerordentliches Engagement bei der Organisation dieser Veranstaltung. Ich bedanke mich ebenso bei Turnierinitiator und Hauptsponsor Hans-Ewald Reinert stellvertretend für alle Sponsoren und Partner sowie bei den zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, ohne deren Einsatz ein solches Sportereignis nicht möglich wäre. 

Den Organisatoren wünsche ich gutes Gelingen, den Sportlerinnen viel Erfolg und den Zuschauern spannende Spiele. 

Ihre 

Andrea Milz 

Zurück

Copyright 2022 mayfeld Werbeagentur.
Alle Rechte vorbehalten.